[ Navigation beginnen ]>>Navigation überspringen[ Navigation beenden ]
Wählen Sie bitte eine Kategorie aus
14. - 15.03.2020

Noch einmal den Bruder sehen

Frau Danz letzter Wunsch war es, noch einmal ihren Bruder zu treffen und so begaben sich Ute und Steffen, vom Wünschewagen-Team nach einiger Planung auf den Weg um sie und ihre Enkelin in Apolda abzuholen. Man merkte sofort, dass sie ganz aufgeregt war, doch sie schlug sich tapfer und brauchte nur eine kleine Pause während der 6-stündigen Fahrt, in der sich ihre Enkelin liebevoll um sie kümmerte.

Endlich in Fitzbek angekommen, konnte Frau Danz ihren Bruder nach einer langen Zeit wieder in die Arme nehmen. Ein Wiedersehen, dass auch unser Team sehr berührte. Wir gaben die erschöpfte, doch zufriedene Frau Danz und ihre Enkelin in die Obhut von der Familie ihres Bruders. Das Treffen war eine große Herausforderung, da für alle Beteiligten relativ klar war, dass es das letzte Beisammensein sein wird.

Am nächsten Tag ging es nach einem letzten Foto, wiederholter Umarmungen und auch Tränen zurück, Richtung Thüringen. Die Familie bedankte sich ganz herzlich bei unserem Team. Die Rückfahrt verlief ohne Probleme und wir brachten die sichtlich erschöpfte Frau Danz gemeinsam mit ihrer Enkelin zurück nach Hause. Wir möchten noch einmal allen Beteiligten für ihre Mithilfe danken, und freuen uns sehr, dass wir auch diesen letzten Wunsch erfüllen konnten.