Wünschewagen Thüringen nominiert

Deutscher Engagementpreis 2018

Letzte Wünsche von schwer kranken Menschen wahr werden lassen – das ist das Ziel des ASB Wünschewagens Thüringen.

Letzte Wünsche von schwer kranken Menschen wahr werden lassen – das ist das Ziel des ASB Wünschewagens Thüringen. Die ehrenamtliche Initiative des ASB Kreisverband Jena e. V. bringt Menschen kostenlos an Orte, die sie aus eigener Kraft nicht mehr erreichen würden oder für die ihre finanziellen Mittel nicht ausreichen: Sei es die Fahrt an die Ostsee, um noch einmal den Sand unter den Füßen zu spüren, der Besuch der Hochzeit der Enkelin oder das Erleben des Fußballspiels der Lieblingsmannschaft. Für diesen außergewöhnlichen freiwilligen Einsatz erhielt der Wünschewagen des ASB Kreisverbandes Jena e. V.  den Paritätischen Ehrenamtspreis Thüringen und ist jetzt für den Deutschen Engagementpreis nominiert.

Menschen, die sich aufgrund von Krankheit oder Alter in ihrer letzten Lebensphase befinden, fehlt die Zeit und oft die Kraft, um eine Reise zu organisieren oder einen weiten Weg hinter sich zu legen. Der Wünschewagen bringt sie an die Orte, die sie unbedingt noch einmal besuchen wollen und zeigt ihnen damit, dass sie auf ihrem letzten Weg nicht alleine sind. Der Ort kann sowohl von den Wünschenden selbst, als auch von den Angehörigen ausgewählt werden – einziges Kriterium: Die Person muss transportfähig sein. Auf diese Weise entstehen einzigartige Momente und Erlebnisse, sowohl für die Wünschenden als auch für die freiwilligen Helferinnen und Helfer, die sie auf ihrer Reise begleiten und medizinisch betreuen. Das Projekt wurde 2014 vom ASB Deutschland e. V. ins Leben gerufen, inzwischen fahren die Wünschewagen bundesweit ihre Passagiere zu ihrem Wunschort. Es wird rein ehrenamtlich getragen und ausschließlich durch Spenden finanziert. Schirmherr des Projektes ist ASB-Präsident Franz Müntefering.

Der Paritätische Thüringen würdigt jedes Jahr herausragendes ehrenamtliches Engagement mit dem Paritätischen Ehrenamtspreis. Vergeben wird der Preis sowohl an Einzelpersonen als auch an Projekte. Im Mai 2018 gewann das Projekt „Wünschewagen – letzte Wünsche wagen“ des Kreisverbandes Jena des Arbeiter-Samariter-Bundes den Ehrenamtspreis.

 

Weitere Informationen zum Wünschewagen Thüringen
Zur Website des Projektes deutschlandweiten Projektes Wünschewagen 
Zur Website des Preises

profil.png

René Zettlitzer

Geschäftsführer

Telefon : 03641 338013
Fax : 03641 338018

Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverband Jena e.V.

Erfurter Straße 13
07743 Jena

rene.zettlitzer@asb-jena.de