Pädagogische Schwerpunkte

Bei uns werden Kinder ab dem 1. Lebensjahr bis zum Schuleintritt betreut. Zu unserer Gemeinschaft gehören Kinder unterschiedlicher Nationalitäten und Glaubensrichtungen. Kinder mit einer anerkannten Behinderung, einer Entwicklungsverzögerung oder von Behinderung bedrohte Kinder werden in unserer Einrichtung individuell gefördert.


Foto: Delf Zeh
  • Grundlage der pädagogischen Arbeit bilden die gesetzlichen Vorgaben(z.B. Thüringer Kindertageseinrichtungsgesetz), der Thüringer Bildungsplan für Kinder bis 18 Jahre und die Konzeption der Kindertageseinrichtung.
  • Situationsorientierter Ansatz; Projektarbeit; gern lassen wir uns auch durch andere pädagogische Konzepte inspirieren.
  • Wir legen Wert auf eine gelingende Eingewöhnung unserer Kinder. Dafür nehmen wir uns mindestens 14 Tage Zeit.
  • Auf spielerische Art und Weise eröffnet sich den Kindern der Zugang zur Welt. Die Formen des Spieles sind dabei äußerst vielfältig und brauchen viel Zeit. Diese Zeit geben wir unseren Kindern gern.
  • Tägliche individuelle Angebote unterschiedlichster Art bereichern den Alltag der Kinder.
  • Im Glühwürmchen erleben die Kinder vom ersten Tag an gesundheitsfördernde Aktivitäten. Das Erlebte wird mit gezielt angebotenen Projekten zum Erlernen gesundheitsfördernder Verhaltensweisen gefestigt.
  • Feste Gruppengemeinschaften geben Sicherheit und Orientierung.
  • Die Gemeinschaft zwischen den Kindern aus unterschiedlichsten Länder ermöglichen erste interkulturelle Erfahrungen.
  • Kinder mit besonderen Bedürfnissen erfahren besondere Zuwendung und Hilfen.

Hier finden Sie weitere Themen ...