Katastrophenschutz

Nach Naturkatastrophen wie Überschwemmungen oder Stürmen, nach langanhaltenden Stromausfällen oder Trinkwassermangel unterstützt der Katastrophenschutz des ASB die Einrichtungen und Maßnahmen von Bund und Ländern.

Die Hilfe für Menschen in Gefahr und Notfällen ist Gründungsidee des Arbeiter-Samariter-Bundes. Mit Notfallvorsorge im Rahmen des Bevölkerungsschutzes werden alle Vorkehrungen beschrieben, die für eine schnelle Hilfe in Notfallsituationen erforderlich sind.

Der ASB übernimmt mit freiwilligen und  hauptamtlichen Mitarbeitern als Teil des staatlichen Systems zur Gefahrenabwehr Aufgaben im Rettungsdienst, der Sanitätsbetreuung und im Katastrophenschutz.

In Jena sind wir Teil des Sanitäts- und Betreuungszuges. Im Detail jeweils mit einer Sanitäts- und einer Betreuungskomponente. Komplettiert wird unser Tätigkeitsspektrum als Teil der vom BUND gestellten Medizinischen Task Force.

Ihr wollt euch ehrenamtlich engagieren? Ihr habt Lust neue Leute kennen zu lernen und mit einem jungen, dynamischen Team auf Großveranstaltungen oder Sport-Events zu fahren und dort für die Medizinische Absicherung zu sorgen? Außerdem wollt ihr ein Mitglied unseres Katastrophenschutz-Teams werden?

Dann meldet euch bei uns unter: kats@asb-jena.de

Wir würden uns freuen!