Die ASB-Geschichte

Lesen Sie hier über die Geschichte des ASB in Deutschland und von der Gründung einer Kolonne 1913 in Jena.

Die ASB-Geschichte

Im Jahre 1888 legten sechs Berliner Zimmerleute mit dem von ihnen organisierten "Lehrkursus über die Erste Hilfe bei Unglücksfällen" den Grundstein für den heutigen Arbeiter-Samariter-Bund. Arbeiter sollten fortan eigenständig Verunglückte in Werkstätten und Betrieben versorgen können.

Die Geschichte des ASB in Jena

In Jena wurde eine Kolonne des ASB am 17. April 1913 gegründet. Der 1. Vorsitzende dieser Kolonne war Herr R. Wirt. Im Jahre 1921 hatte der ASB in und um Jena 45 Mitglieder. In unseren Archiven fanden wir eine Aufnahme der Kreisübung vom 2. Mai 1926, die auch den damaligen Vorsitzenden Herrn Hugo Franke zeigt.